Spendenaktion zu Weihnachten

Zu Weihnachten möchten wir alle das Lachen der Kinder hören…doch leider gibt es immer Eltern, die das Lachen Ihres Kindes niemals hören werden. Die Organisation Dein-Sternenkind unterstützt diese Familien und ermöglicht es Ihnen, noch einmal Erinnerungen an Ihre kleinen machen zu lassen. Die Fotografen dort arbeiten ALLE ehrenamtlich dort. Durch die Spenden werden nur die für das Verpackungsmaterialien und die Kosten für die 24Stunden Hotline gedeckt. So wird den Familien gewährleistet, dass egal zu welcher Uhrzeit jemand da ist um zu helfen, beraten und zum trösten!

Deine Spende hilft, egal ob 1€ oder 100€…jeder Cent kommt zu 100% an!

Es kann auch über Paypal gespendet werden,wenn keine Bestellung erfolgen soll. Mehr Informationen findest Du auf der Seite Spendenaktion. Und spenden kannst Du im Shop.

Fotografietour Frankreich

*Paris, Strasbourg und Calais*

Grade los und nun sind 3 Tage voller Spannung, Abendteuer und Reisefieber auch schon wieder vorbei.

Es geht nun wieder nach hause mit dem Zug…18 Stunden um alles revue passieren zu lassen und die erste Durchsicht der Bilder zu starten.

Es sind einige zusammen gekommen, obwohl ich diesmal die Kamera wenig in der Hand hatte…ich habe die Orte einfach auf mich wirken lassen…nicht alles geknippst, sondern auf das richtige Bild, die richtige Zeit und den richtigen Blickwinkel gewartet. Es sind dabei soo tolle Bilder entstanden!

Paris ~ die Stadt der Liebe!

Sie ist einfach unfassbar schön! Man kann es nicht beschreiben…man muss Sie erleben! Ich kann es jedem nur empfehlen! Dieser Moment, wenn du von weiten die Spitze des Eiffelturmes siehst…dich darauf freust und plötzlich taucht er, hinter den Häusern, in seiner kompletten Pracht auf…unbeschreiblich! Dieses Gefühl muss man erleben!

Strasbourg ~ klein aber fein!

Die Stadt ist sehr alt und alles sehr klein.

Die kleinen Gassen sind richtig idyllisch und geben jedem gleich ein Gefühl von zu Hause! Ich war nun schon zum 2.mal dort (2011 das erste mal) und es hat sich nichts verändert! Es ist immer noch eine sehr schöne Stadt, die das Alter der Stadt zeigt und mir so einige tolle Bilder bescherte. Die liebe zum Dateil lernt man spätestens hier zu entwickeln und fest zuhalten!♡

Calais ~ Verbindung der Länder

Hier verbinden sich Frankreich und England mit einander über Fähren und den Eurotunnel.

Das unfassbare, von der Küste Calais konnten wir dank den tollen Wetters sogar bis ans britische Festlamd schauen!

Doch leider war das Wasser nicht besonders sauber, somit mussten ein paar Fotoideen auf die nächste Reise an den Atlantik verschoben werden. (Dann geht es an eine Küste weiter richtung Südfrankreich.) Aber die Küste bietet dennoch einige schöne Motive für tolle Bilder. Und die doch recht raue See, bewirkt die komplette Entspannung von Körper und Geist!

Für mich ist eins ganz klar geworden…von dieser Reise nehme ich nicht nur wundervolle Bilder mit, sondern auch unfassbare Momente, die nur in meinem Kopf festgehalten sind für immer!♡

Meine Kamera~Ausrüstung

Hier seht Ihr meine komplette Kamera~Ausrüstung. 🙂 *Update: Es ist noch eine Canon Eos M100 dazu gekommen

In den letzten 3 Jahren hat sich ein bisschen was angesammelt…

Doch was ich euch mit diesem Blogeintrag sagen möchte,man braucht überhaupt nicht viel Equipment! Ich habe mit einer Kamera (Canon EOS 400D) und einem Objektiv(18-125mm) angefangen und es hat immer gereicht. Letztes Jahr habe ich mir dann eine neuere Kamera (Canon EOS 600D) gekauft und ein weiteres Objektiv (50mm) für die Portaitfotografie. Damit habe ich alle Bilder bisher fotografiert.

Nun,wo ich mich selbstständig gemacht habe,habe ich mir noch eine weitere,bessere Kamera gekauft. Da mir die neusten aber eindeutig zu teuer waren,wurde es nun die Canon EOS 6D (gebraucht sogar). 🙂 Und ich finde,die Kamera macht sehr tolle Bilder! 🙂 Zudem gab es dieses Jahr noch eine kleine Actioncam für den Frankreich Trip (Rollei Actioncam) dazu.

Die Canon EOS 600D bleibt weiterhin als Ersatzkamera für große Veranstaltungen. Und als Verleihkamera. 🙂

Update zum Studio

Ich habe die letzte Zeit, wo wenig los war auf der Arbeit, genutzt und meine Überstunden abgebummelt. Dafür habe ich dann zu hause ein ganzen Schwung geschafft!

Das Studio ist fast fertig!!! Es fehlt zwar noch die ein oder andere Verkleidung, aber das ist geschickt hinter den Hintergrund-Leinwänden versteckt. 🙂

Fotostudio

Mein erster Blogeintrag…was schreibe ich nur?…was zeige ich bloß?

Und dann kam mir die Idee….20180518_183518.png

…mein selbst gebautes Studio!!!

Hier seht ihr mein kleines aber feines Fotostudio. Dazu haben wir einfach unseren Dachboden etwas ausgebaut. Er ist natürlich noch nicht fertig, das wird noch etwas dauern, bis es komplett fertig gestellt wurde. Aber hier sind schon einige tolle Bilder entstanden (siehe Portfolio).

Durch das kleine Studio ist es mir nun möglich, sowohl Outdoorshootings, als auch Studioshootings zu machen. Es wird jeden Tag etwas besser und schöner dort oben. Ständig kommt etwas neues dazu, es wird umgestellt und umgebaut…

Ich zeige euch hier natürlich weitere Fortschritte meines kleinen Studios…bleibt also einfach dabei. 🙂

Ich hoffe euch wird mein Blog gefallen!! 🙂

Eure Franzi